Wärmeschutz

Wärme- und Kälteisolierungen sind in der heutigen Zeit nicht mehr nur aus Gründen der Kosteneinsparung
und des Arbeitsschutzes wichtige Aspekte. Im Zeitalter des Umwelt- und Klimaschutzes können technisch
ausgereifte Dämmtechniken einen maßgeblichen Beitrag gegen die fortschreitende Klimaerwärmung leisten.

Als Anbieter von Maßgeschneiderten Wärmeschutzisolierungen, die Temperaturen von 0-1000ºC standhalten,
braucht man das nötige Know-how für das passende Material und die richtige Ausführungstechnik.

Sie profitieren von unserem Wissen und unserer Ausführungskompetenz.
Egal, ob es sich im Normaltemperaturbereich um gesetzliche Auflagen bei der Dämmung von Heizungsanlagen
gegen Wärmeverlust handelt oder um spezielle Anforderungen an Hochtemperatur-Isolierungen.
An Anlagenteilen, Turbinen und überall dort, wo schwierige Formgebungen und beengte Einbauverhältnisse
vorhanden sind, setzen wir neben konventionellen Dämmsystemen auch maßfertige Isoliermatratzen ein.
Diese ermöglichen dann auch eine leichte De- und Remontage.

Hauptdämmstoff ist Mineralwolle (Baustoffklasse A1, komplett nicht brennbar).
Dabei kommen verschiedene Materialdicken, Raumgewichte und Verarbeitungsformen zum Einsatz.
Aber auch Spezialstoffe wie beispielsweise keramische Fasern finden bei entsprechender Aufgabenstellung ihre
Anwendung.
Abgeschlossen wird die Wärmeisolierung in der Regel durch einen Blechmantel.
Dabei kommen verschiedene Blecharten zum Einsatz:

  • Verzinkte Stahlbleche
  • Aluminiumbleche
  • Edelstahlbleche
  • Verschiedene Sonderbleche wie z. B. Grobkorn

Wärmeschutzisolierungen kommen beispielsweise zum Einsatz bei:

  • Kesselanlagen
  • Filteranlagen
  • Anlagenbau
  • Heißluftleitungen
  • Heizungsanlagen
  • Notstromaggregaten
  • Fernwärmeleitungen

Wärmeschutz Referenz

Senden wir Ihnen gerne auf Anforderung zu.

Referenz Projekt

Senden wir Ihnen gerne auf Anforderung zu.